Der Knopf im Ohr

In den guten alten Zeiten hatten die Kuscheltiere ein Knopf im Ohr. Heute haben es meine Gesprächspartner. Ich hasse es.
Man kommt in ein Zimmer und stellt eine Frage. Die einzige Person im Raum beginnt zu reden, hat aber nichts mit meiner Frage zu tun. Das ganz wirkt ein wenig surreal, wie eine Szene aus einem Wim Wenders Film. Der Mann dreht sich mit seiner rechten Gesichtshälfte zu mir und deutet mit abgespreitzten Daumen und kleinem Finger zum Kopf.
Ah, er telefoniert.
Später sitze ich da und starre nach wildem Codezeilenklopfen zum Fenster raus. Die Tür geht auf, jemand betritt das Büro.
“Hallo”
“Hallo”
“Sie sollten im Taskmanager nach Prozessen suchen die mit einem ‘n’ beginnen..”
“Äh, wieso ?”
“Strg-Alt-Ent…”
Wieder war nicht ich gemeint, sondern der Gute war am Supporten mit Knopf im Ohr.
Mann-O-Mann, Zeit zum Heimfahren…