Der Winter

Welcher Idiot ist denn jetzt noch mit Sommerrreifen unterwegs ?
Naja, ich gebe es zu. Der Idiot war ich. Irgendwie war ich im festen Glauben ich könnte mir auch diesesmal die Winterreifen sparen.
Das einzige, was da nicht mitspielte war mein neues Gefährt. Der “plötzliche” Wintereinbruch mitten im Januar traf mich auch noch auf der schwäbischen Alb. 150 PS mit Heckantrieb und Sommerreifen machen einfach nicht wirklich Spass. Für den nächsten Tag alle Termine abgesagt, die Gelben Seiten aufgeschlagen und lostelefoniert. Die Preisunterschiede sind da ja wirklich gewaltig. Schließlich lag mein bestes Angebot 50% unter dem teuersten. Noch zur Montage geschliddert und anschliessend über alle Autofahrer geflucht die noch mit Sommerreifen unterwegs sind.
Nach dem Schneestürmchen gestern, bin ich abends mit meinem Bruder hoch in den Schwarzwald um dort mit den Boards das Haushügelchen zu rocken. Ah, das machte einfach wieder Spaß. Muss die Saison doch noch ein paar Ausfahrten durchziehen, hier oder hier


Currently On Heavy Rotation

Nelly on iTunes
Folkore by Nelly Furtado


Was es nicht alles gibt…

Freut mich doch immer wieder, wenn Organisationen die Lotus Notes einsetzen, dies auch mal zu Informationsverteilung nutzen.
Heute: Die Deutsche Bundesbank.
Bankleitzahlenverzeichnis als Lotus Notes Datenbank.


Toll Collect: Maut Light V.1.0 ab Oktober

Eigentlich hatte ich mir fest vorgenommen, zu manchen Themen nichts zu bloggen, weil sie es einfach nicht wert sind, Ressourcen dafür zu verschwenden.
Dazu gehört unter anderem die weltweite Lachnummer LKW Mautsystem in Deutschland. Im Videotext habe ich folgende Schlagzeile gelesen “Lkw-Maut: Kommt Light-Version im Oktober?” und musste lachen.
Die Firma Toll Collect will ab 3.Oktober eine Light Version starten. Der LKW-Fahrer gibt selbst Start- und Ende der Strecke in den Bordcomputer ein, diese Daten werden dann zur Abrechnung weitergeleitet.
Leute, mal ehrlich, dafür benötigt man: ein Handy – ein Call Center- Lastschrifteinzugsermächtigung der Spedition – Prepaidkonten für ausländische Speditionen – eine Abrechnungssoftware.
Also im Prinzip, daß was Moxmo schon macht.
So jetzt habe ich es doch gemacht, aber das erste und letzte Mal. Ich gebe Ihnen mein Ehrenwort.


w.bloggar Offline Blog Editor

I used Zempt 0.3 for a while but this offline editor only supports ASCII. Unicode support is planed for release 0.4 but I want to publish entries in German so the famous ‘Umlauts’ didn’t work (only as hardcoded HTML). Oliver recommended w.bloggar. I removed Zempt and installed w.bloggar in the localized German version. This tool just works perfect for me. Is there a offline blog editor based on Mozilla ?


Einfach mal nichts tun.

Original Windows XP Dialog.


Neues von Amazon

Im Amazonpäckchen vom Wochenende u.a.
Frida Kahlo DVD.
Ein sehr beeindruckender Film, vorallem wenn man die Bilder von Frida Kahlo kennt.
Selma Hayek hat sich jahrelang die Hacken abgelaufen um jemand zu finden der den Film produziert, da kein Studio wollte, hat sie ihn selbst produziert. Gott sei Dank.
Der Film selbst ist ein Kunstwerk, genauso bunt wie das Leben von Frida Kahlo, der berühmten mexikanischen Künstlerin. Die Besetzung ist erstklassig. Unbedingt anschauen.


The Annual Kick-Off Meeting

This weekend we had our annual Kick-Off meeting. One big strategy issue was “Websphere”. The conclusion was that Websphere is not a issue for our company because it’s not a issue for our customers. Another issue was “Java”. We all agreed that we need more skills in Java development. We also discussed the integration of DB2 in Notes/Domino 7. We are interessed how this integration will be realized…
Guess which car is mine and which one belongs the CEO ?
beaverparade


Tretmühle zweiter Tag

Radeln am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen. Für ohne Handschuhe war es doch ein wenig kalt. Dafür wurden die Ohren durch den MP3 Player warm gehalten.
Playlist ‘Radeln ins Geschäft':
Air
Daft Punk
Thiervery Corporation
Stereo MCs
Stone Roses
Happy Mondays
Violent Femmes
Die Stecklichter müssen auf jedenfall wieder an den Cruiser !
Heute morgen hatte der Audifahrer seine Filzhut auf der Ablage und mich beinahe unter der Ölwanne.


Tretmühle

Vor drei Wochen sind wir umgezogen und wohnen jetzt etwas außerhalb von Karlsruhe. Es ist jedoch zu nahe um ruhigen Gewissens mit dem Auto ins Büro zu fahren, also tapfer mit dem Drahtesel ins Büro. Natürlich ist nach ca. dreiviertel der Strecke die Kette runtergesprungen. Herrlich, jetzt weiß ich wieder, wie das war als Schüler. Außerdem wurde meinem Cruiser beim Umzug wohl übel mitgespielt. Den Lenker musste ich heute morgen noch gerade biegen. Immerhin konnte ich jetzt mal meinen Notebookrucksack ausführen. Aber es wird auch morgen wieder tapfer weitergestrampelt.